01-Janosch-Valek „WIE einer erzählt, darauf kommt es an. Jeder Autor findet seine eigene Sprache. Das trifft besonders auf Janosch zu. Wie wunderbar passt das alles mit seinen Bildern zusammen. Davon kann man nicht genug bekommen. Der Name Janosch ist seit Generationen so eine Zauberformel geworden. Seine Figuren sind allesamt Persönlichkeiten voller Eigenart. Und die Schwachen gewinnen, darauf kann man sich verlassen. „Oh, wie schön ist Panama“ wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Seither sind Kleiner Tiger & kleiner Bär mit Tigerente weltweit bekannt. Mit seinen Bilderbüchern und Geschichten hat Janosch unsere Kinderbuchlandschaft bereichert und sicher auch verändert.
(Hans-Joachim Gelberg, Verleger und Lektor u.a. von “Oh, wie schön ist Panama“)


Die Geschichte von Valek dem Pferd (1960)

Valek und Jarosch (1960)

Ach lieber Schneemann ( 1960)

Der Josa mit der Zauberfiedel (1960

Der Räuber und der Leiermann (1961)

Reineke Fuchs (1961)

Onkel Poppoff kann auf Bäume fliegen (1964)

Das Auto hier heißt Ferdinand (1964)

Das Apfelmännchen (1965)

Ferdinand im Löwenland (1965)

Hannes Strohkopp und der unsichtbare Indianer (1966)

Leon Zauberfloh (1966)

Komm nach Iglau, Krokodil (1970)

Janosch erzählt Grimm's Märchen (1972)

Ich kann schon zählen 1,2,3

Kleines Schweinchen
Großer König

Löwenzahn und Siedenpfote (1978)

Die Löwenreise (Lari Fari Mogelzahl) (1974)

Circus Hase (1982)

Herr Wuzzel und sein Karussel (1968)

Das große Buch der Kinderreime (1984)

Oh, wie schön ist Panama (1978)

Ich mach dich gesund, sagte der Bär (1985)

Der kleine Tiger braucht ein Fahrrad (1992)

Tiger und Bär im Straßenverkehr (1990)

Post für den Tiger (1980)

Das große Buch von Rasputin dem Vaterbär (1992)

3 Räuber und 1 Rabenkönig (1969)

Die Fiedelgrille und der Maulwurf (1985)

Löwe spring durch den Ring (1971)

Guten Tag kleines Schweinchen (1987)